DRIFTMOB

Zur Übersicht

INTERONE LÄSST PREMIUMFAHRZEUGE IN KAPSTADT DRIFTEN ALS HIGHLIGHT EINER LAUNCHKAMPAGNE

München, den 30. Juli 2014 – Hollywood-Regisseur Mic Rodgers inszeniert weltweit ersten Flashmob mit driftenden Fahrzeugen in Südafrika. Nach dem Gewinn der weltweiten Einführungskampagne für das neue BMW 2er Coupé im letzten Jahr setzt die Agentur Interone nun einen Höhepunkt auf die bisher durchgeführten Maßnahmen. Wie kann man die überlegene Fahrdynamik des neuen BMW M235i Coupé am besten zeigen?

Die Antwort ist eine spektakuläre Inszenierung in der südafrikanischen Metropole Kapstadt. Dort wurde die Straße zur Bühne einer Driftmob Show. Während Flashmobs sich bereits etabliert haben, ist der Driftmob etwas Neues. Fünf BMW M235i Coupé durchquerten die City, um überraschend und scheinbar spontan einen städtischen Verkehrskreisel in eine Filmkulisse zu verwandeln. Gefahren von fünf der besten und erfahrensten Stuntfahrer der Welt, filmisch inszeniert von Hollywood-Regisseur Mic Rodgers (Action Unit „The Fast and the Furious“). Das Resultat: ein grandios inszenierter Clip mit qualmenden Reifen und Gänsehautentzündungsgarantie. „Der Driftmob zeigt auf einen Blick wie sich der neue BMW präsentiert: Laut, rebellisch und wild“, sagt Michael Ohanian, CCO der Interone, der den Dreh in Kapstadt vor Ort steuerte.

Heimat des Driftmobs ist die neue Plattform http://www.bmw.com/BMWstories. Die ebenfalls von Interone entwickelte Plattform bündelt die Online-Kommunikation an einem zentralen Ort und bietet neben speziell für diese Kampagne entwickelten Bild- und Video-Inhalten, wie dem Driftmob eine Auswahl der spannendsten persönlichen Markenerlebnisse.

Von Anfang an eingebunden in die Produktion des Driftmobs waren auch prominente Autoblogs wie  paultan.org oder das autoblog.com, die mit ihren Vorab-Teasern im Netz bereits über anderthalb Millionen ihrer Leser für den Driftmob begeisterten.

Zuvor setzte Interone für den BMW 2er Coupé einen virtuellen Fahrzeug-Showroom inkl. eines filmisch inszenierten Webspecials, Anzeigen, und ein Mega-Blow-up Poster um.  Ein weiteres Highlight war der „Facebook 360° Visualizer“. Verantwortlich für die Umsetzung des Driftmobs war neben der Interone auch die Produktionsfirma Partizan.

Driftmob auf #BMWstories Driftmob auf YouTube BMW 2er Coupé Showroom
Lust darüber zu reden?
Ulf Brychcy

Director Corporate Communications BBDO Germany

ulf.brychcy@bbdo.de +49 211 1379-8430
Lust darüber zu reden?
Ulf Brychcy

Director Corporate Communications BBDO Germany

ulf.brychcy@bbdo.de +49 211 1379-8430
Lust darüber zu reden?
Ulf Brychcy

Director Corporate Communications BBDO Germany

ulf.brychcy@bbdo.de +49 211 1379-8430